Vertrauliche Daten

Das Modul "Vertrauliche Daten" bietet eine sichere Ablage für Ihre höchstsensiblen Daten bezügl. Bank-Konten, Kreditkarten, Passwörter, Web-Zugänge, Intenet-Provider oder andere wichtige Informationen, die Sie speichern und abrufen wollen, ohne dass ein Außenstehender Zugang erhält.

Kategorien

Die Daten sind in Hauptkategorien unterteilt, diese wieder in sekundäre Kategorien.
Folgende fünf Hauptkategorien finden Sie mit ihren jeweiligen Sekundärkategorien vordefiniert:

Hauptkategorien Sekundärkategorien
Finanzielles Bankkonten, Online Banking, Kreditkarten, Zahlkarten/Bankomat
Internet Web Login, E-Mail Konten, ISP - Internet Service Provider, FTP
Produkte E-Kommerz, Seriennummern, Softwarelizenzen, SIM-Karten
Persönliches Dokumente, Mitgliedschaft
Verschiedenes Versicherung, Sonstiges

Sowohl Haupt- als auch Sekundärkategorien sind beliebig anpassbar (hinzufügen, umbenennen oder löschen von Kategorien).

Einträge

Jeder Eintrag besteht aus bis zu 10 Feldern (Schlüssel-Wert-Paare) und einer zusätzlichen Anmerkung.
Wenn ein neuer Eintrag erstellt wird, erscheinen im Eingabeformular alle voreingestellten Felder (je nach Kategorie verschieden). Jedes Feld kann jedoch beliebig überschrieben werden (ändern, hinzufügen, ignorieren oder löschen).

Datensicherheit

Jeder Eintrag wird einzeln mit einem einzigartigen Kennwort, bestehend aus zufallsgenerierten Zeichen, verschlüsselt, bevor er gespeichert wird. Verschiedene Einträge werden mit verschiedenen Kennworten verschlüsselt. Eine sicherere Abspeicherung der Daten ist kaum vorstellbar. Daher ist eine Einsichtnahme von seiten Außenstehender ausgeschlossen.

Der gesamte Bereich "Vertrauliche Daten" wird als "privat" (hochsensibel) betrachtet und verschwindet vom Bildschirm auf Knopfdruck (oder automatisch, wenn die App für einige Minuten nicht benutzt wurde). Um die Daten erneut anzuzeigen, ist die Eingabe des PIN-Codes oder (nach einer falschen Eingabe) die des Hauptkennwortes erforderlich.

Screenshots